Destatis: Mehr Beschäftigte im Verarbeitenden Gewerbe

Februar 2017 rund 53 000 Beschäftigte und somit 1,0 Prozent mehr als im Vorjahresmonat tätig. Insgesamt arbeiten in diesem Bereich gut 5,4 Millionen Menschen.

In der Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln stieg die Beschäftigtenzahl mit 2,9 Prozent am stärksten. Auch in der Herstellung von elektrischen Ausrüstungen erhöhte sich die Anzahl der Arbeitnehmer mit 2,3 Prozent überdurchschnittlich, gefolgt vom Herstellungsbereich Gummi- und Kunststoffwaren mit  einem Plus von 1,6 Prozent. In der Metallerzeugung und -bearbeitung  gab es hingegen eine Abnahme der Beschäftigten gegenüber dem Vorjahresmonat (- 0,8 Prozent).

Der Umfang der im Februar 2017 geleisteten Arbeitsstunden reduzierte sich um 3,1 Prozent und umfasste 694 Millionen Stunden. Allerdings hatte es im Februar 2017 einen Arbeitstag weniger gegeben im Vorjahresmonat. Die Entgelte für die Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe erhöhten sich gegenüber dem Vorjahresmonat um 3 Prozent auf rund 21,2 Milliarden Euro.

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück