Leistungen des BAP

BERATUNG DER MITGLIEDER
Ein Team von Arbeitsrechtlern bietet  u.a. kostenlose Beratung  zur Anwendung  der Tarifverträge, aber auch zu Themen des Arbeits- und Tarifrechts an - selbstverständlich auch telefonisch.

MUSTERVERTRÄGE
Bereitstellen von Musterverträgen und Vorlagen, Arbeitshilfen u.a.m.

BAP-INFODIENST
Rundschreiben und Informationen u. a. zu den Gebieten Tarif, Recht, Politik, Bildung, Veranstaltungen und Aktuelles stehen den Mitgliedern exklusiv im Intranet zur Verfügung  und werden individualisiert über den BAP-Infodienst verschickt.

BAP AKADEMIE
Seminare, Schulungen und Workshops für Mitarbeiter der Personaldienstleistungsunternehmen, Publikationen, Materialien

TARIFPOLITIK
Tarifverträge mit den DGB-Gewerkschaften

BA
Kontakt zur Bundesagentur für Arbeit (BA) und Regionaldirektionen der BA

VERWALTUNGS-BERUFSGENOSSENSCHAFT
Arbeitssicherheit, Beitragsgestaltung, Schulung von Fachkräften

ÖFFENTLICHKEITSARBEIT
Publikationen, Kongresse, Informationsveranstaltungen, Branchenmessen, Medien, statistische Analysen und Auswertungen, IW-Zeitarbeitsindex

PRESSEARBEIT
Presseerklärungen, redaktionelle Beiträge, Zeitungsbeilagen, Telefonaktionen, Pressekonferenzen

NATIONALE ZUSAMMENARBEIT
BDA (Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände)
BGA (Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.)    BDWI (Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft)
IW (Institut der Deutschen Wirtschaft Köln e.V.)
VhU (Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände e.V.)                           DArbGV (Deutscher Arbeitsgerichtsverband e.V.)
UVN (Unternehmerverbände Niedersachsen e.V.)
vbw (Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.)

INTERNATIONALE ARBEIT
World Employment Confederation (Weltverband)
World Employment Confederation Europe (Europäischer Dachverband der Zeitarbeit und Personaldienstleister)
Verband Österreichs Personaldienstleister

QUALITÄTSSICHERUNG
BAP-Aufnahmebedingungen
BAP-Grundsätze zur Berufsausübung
BAP-Verhaltenskodex

Der BAP ist deutschlandweit in neun Regionen aktiv. Über die interaktive Deutschlandkarte finden Sie die regionalen Ansprechpartner.